zurück
Eva Brück:

Eva BrückAls Tochter jüdischer Eltern verbrachte Eva Brück ihre frühe Kindheit im Berlin der Weimarer Republik. Nach ersten Hausdurchsuchungen und verwandten Schikanen 1933 Emigration nach Wien, von dort 1938 Flucht in letzter Sekunde nach England. Nach Abschluß ihres Studiums der deutschen und französischen Sprache und Literatur des 19. Jahrhunderts an der Universität Oxford ab 1947 Lehrerin für Französisch. 1949 Rückkehr nach Ost-Berlin, wo Eva Brück als Dolmetscherin tätig war.


Bei Ahriman erschienen: Im Schatten des Hakenkreuzes



AHRIMAN-Verlag GmbH
Postfach 6569, D-79041 Freiburg
Stübeweg 60, D-79108 Freiburg
Telefon +49-(0)761-502303
Telefax +49-(0)761-502247
Impressum
AGBs